Diverses 2015

Adventskonzert am 13.12.15 in Bruchhausen

Jugendblasorchester Dezember 2015 Jugendblasorchester Dezember 2015

Bruchhausen. Der Spaß darf nicht fehlen – auch nicht in einer anstrengenden Probephase. Deshalb trafen sich die Nachwuchsmusiker des Musikvereins Bruchhausen am vergangenen Sonntag, um auch außerhalb des Proberaums ein wenig Zeit miteinander zu verbringen. Zusammen ging es nach Willingen auf die Bowlingbahn. Hier tobten sich die Kleinen aus, bevor der Abend dann auf dem Weihnachtsmarkt in Elleringhausen ausklang. Die Erholung von den langen Probeabenden tat den Kindern sichtlich gut, denn in den letzten Wochen wurde viel geübt – für das alljährliche Adventskonzert. Dieses erwartet alle Besucher auch in diesem Jahr wieder in traditioneller Art und Weise am dritten Advent, dem 13. Dezember. Beginn ist um 17 Uhr in der St. Cyriakus Kirche Bruchhausen.
Der Musikverein lädt ein, zu ein paar besinnlichen Stunden bei schöner Musik – perfekt um einmal den Trubel rund um das anstehende Weihnachtsfest zu vergessen und eine Reise in die Magie des Winterwunderlands zu wagen. Wie in jedem Jahr, haben sich die Musiker auch dieses Mal zusammen mit dem Jugendblasorchester wieder ein tolles Programm rund um das Thema Weihnachten für Sie überlegt. So spielt der Musikverein neben verschiedenen bekannten Weihnachtsliedern das Stück "Die Winterrose" und „Pechelbels Kanon“. Besonderes Highlight in der Bruchhäuser Kirche sollen die Stücke „Bethlehem“ von Kurt Gäble und der Klassiker „Wonderful Christmastime“ von Paul McCartney werden – diese werden nämlich gesanglich begleitet vom Frauenchor "Singing Voices" aus Elleringhausen. Das Jugendblasorchester möchte unter anderem das bekannte Musikstück „Feliz Navidad“ von Jose Feliciano vortragen. Besonderes können sie dich Zuhörer auf den Auftritt der Holzbläser des Musikvereins freuen.
Der Eintritt zu diesem schönen Abend ist wie immer frei, der Musikverein bittet jedoch am Ende des Konzerts um eine kleine Spende zu Gunsten der Jugendarbeit. Wer nach dem Konzert noch weiter über die Darbietungen der Musiker oder die anstehenden Weihnachtstage plaudern möchte, der ist herzlich zu einem Tee oder Glühwein eingeladen. Diesen verkaufen die Firmlinge unter dem Kirchturm – der Erlös wird ausschließlich dem Kinderhospiz Balthasar in Olpe gespendet.

Nachbericht Frühjahrskonzert 2015

Bruchhausen. Von Saxophonsolo bis Solosängerin wurde den Zuhörern des Frühjahrskonzerts des Musikvereins Bruchhausen am vergangenen Samstag in der Bruchhäuser Schützenhalle einiges geboten.  Die Musiker konnten sich über die mehr als zahlreich erschienenen Besucher freuen unter denen sich vor allem sehr viele junge Leute befanden. Highlight des Abends waren zweifellos ein fantastisch vorgetragenes Altsaxsolo von Jana Vogel während des Stücks „What a wonderful world“ und die Gesangseinlage der Solosängerin Alexandra Passon, die mit Begleitung des Musikvereins den Song „You raise me up“ vortrug und dabei ihre eindrucksvolle Stimme unter Beweis stellte. Darüberhinaus endlich wieder mit von der Partie war das Jugendblasorchester des Musikvereins. Die Kinder und Jugendlichen boten dem Publikum eine sehr gute Leistung. Diese ist umso höher einzuschätzen, wenn man weiß, dass einige Kinder erst vor einem halben Jahr mit dem Musizieren begonnen haben. War es für die einen der erste Auftritt auf dem alljährlichen Frühjahrskonzert, so musste ein Anderer seinen Abschied bekannt geben. Karl-Heinz Rolofs, der langjährige Dirigent der Blechblasformation „Bruchhausen Brass“, verlässt das Sauerland und kehrt in seine alte Heimat das Ruhrgebiet zurück. Neben den musikalischen Darstellungen konnten sich einige Musiker zudem über eine Ehrung freuen. Eine Auszeichnung für 10 Jahre aktives Musizieren bekamen Dina-Marie Hanxleden, Pascal Wiese, Darius Rohleder und Leander Stappert. Fabian Rase konnte sich über das Bestehen des D2 Lehrgangs freuen - Samira Hanxleden, Hannah Franke, Antony Steinrücken und Marius Balkenhol bestanden noch am gleichen Morgen den D1 Lehrgang und durften hierfür ihre verdiente Auszeichnung in Empfang nehmen.  Der Musikverein Bruchhausen hat sich sehr über den gelungenen Abend gefreut und möchte sich an dieser Stelle noch einmal für das zahlreiche Erscheinen bedanken!

Nachbericht Frühjahrskonzert 2015

Jugendblasorchester April 2015 Jugendblasorchester April 2015

Von Gesangssolistin bis Musicalpionier ist beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Bruchhausen wieder alles geboten. Der alljährliche Auftritt findet dieses Mal am Samstag den 25.04. statt.
Im Vergleich zu den vergangenen Jahren gibt es einige Neuerungen, denn erstmals wird der Musikverein von Volker Hammer und Niklas Schnier geleitet. Zudem wird es wieder einen eigenständigen Auftritt des Jugendblasorchesters geben. Dieses besteht aus allen sich in der Ausbildung befindenden Musikern des Musikvereins. Neben Musikverein und JBO wird auch Bruchhausen Brass unter der Leitung von Karl-Heinz Rolofs wieder mit von der Partie sein und für einen stimmungsvollen Auftritt in der Bruchhauser Schützenhalle sorgen.

Musikalisch erwartet die Besucher eine bunte Mischung aller Musikrichtungen. So wird zum Beispiel zusammen mit der Gesangssolistin Alexandra Passon aus Elleringhausen das Stück "You raise me up" aufgeführt. Während des Stücks "What a wonderful world" wird ein Altsaxophon-Solo zu bestaunen sein und auch ein Portrait über den großen Musicalkomponisten Andrew Lloyd Webber wird Teil des stimmungsvollen Abends sein.

Der Musikverein Bruchhausen, der in letzter Zeit, besonders an einem gemeinsamen Probentag zusammen mit dem JBO, intensiv auf diesen Abend hingearbeitet hat, freut sich, Sie in der Bruchhauser Schützenhalle begrüßen zu können! Beginn ist um 19.30 Uhr.

Generalversammlung Musikverein Bruchhausen

Am vergangenen Samstag, den 21.02., trafen sich die Mitglieder des Musikvereins Bruchhausen zur alljährlichen Generalversammlung. Bei entspannter Atmosphäre fanden neben Jahresrück- und ausblick auch die Wahlen einiger Posten statt. Wiedergewählt wurden der erste Vorsitzende Andreas Schröder und Schriftführerin Barbara Leismann. Auch Jana Vogel setzt ihre Tätigkeit als Jugendwärtin weiter fort. Niklas Schnier, zweiter Dirigent des Musikvereins, stellte sich nicht mehr als Jugendwart zur Verfügung – an seine Stelle tritt nun der neu gewählte Darius Rohleder. Zum neuen Kassenprüfer wurden Ulla Sellmann und Elmar Koch gewählt. Zudem wurde während der Versammlung beschlossen, dass beim nächsten Frühjahrskonzert am 25. April das Jugendblasorchester, bestehend aus allen sich in der Ausbildung befindenden Kindern und Jugendlichen, wieder selbstständig und ohne Unterstützung der anderen Musiker auftritt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein Bruchhausen e.V.